Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Die Macht des Wassers – 500 Jahre Reformation in Münster

Bild zur News "Die Macht des Wassers – 500 Jahre Reformation in Münster"

500 Jahre Reformation. „Die Macht des Wassers“ ist eine gemeinsame Ausstellung rund um das Thema Taufe und Reformation des Stadtmuseums Münster und des Kirchenkreises Münster, unter der Federführung der Evangelischen Erwachsenenbildung. Im 21. Jahrhundert bietet das Sakrament der Taufe nur noch wenig Konfliktstoff, das war nicht immer so, vor allem nicht in Münster.

Im 21. Jahrhundert bietet das Sakrament der Taufe wenig Konfliktstoff zwischen den Kirchen. Vor 500 Jahren war dies anders, da stritten Erwachsenentäufer wie in Münster mit der katholischen Kirche und mit Martin Luther, den Befürwortern der Kindertaufe. In der Ausstellung werden deshalb die drei unterschiedlichen Taufverständnisse und Taufrituale in einer inszenierten Gegenüberstellung verständlich gemacht.

Das Stadtmuseum Münster präsentiert gemeinsam mit dem Evangelischen Kirchenkreis Münster "Die Macht des Wassers - Taufen in der Reformation" vom 1. September bis 14. Januar 2018.

Zusammen mit dem Referat Erwachsenenbildung im Evangelischen Kirchenkreis Münster ist ein umfangreiches Begleitprogramm zur Ausstellung entstanden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Stadtmuseums.

Ihr Ansprechpartner

Jörg Neuhaus
stellv. Geschäftsführer
Schwerpunkte: Finanz- und Qualitätsmanagement, Projektmanagement, Ev. Stiftung, Integrationskurse

Telefon: 0231/5409-41
E-Mail an J. Neuhaus