Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Am Aschermittwoch geht’s los: 7 Wochen ohne Kneifen

Bild zur News "Am Aschermittwoch geht’s los: 7 Wochen ohne Kneifen"

Die Fastenaktion der evangelischen Kirche 2018 „Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen“ startet am Aschermittwoch, den 14. Februar 2018. Machen Sie mit und lernen Sie die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern ganz neu kennen.

Am Aschermittwoch beginnt wieder die aktuelle Fastenaktion der evangelischen Kirche 7 Wochen Ohne. Sie steht unter dem Motto „Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen“.

Debatten sind lästig, aber ohne Rede und Gegenrede kommt eine Gemeinschaft nicht weiter. „Zeig dich! Sieben Wochen ohne Kneifen“ lautet daher das Motto der evangelischen Fastenaktion 7 Wochen Ohne für 2018. Die Fastenzeit ist für Christen eine Periode des Nachdenkens über die eigene Existenz. In Zeiten, in denen unerschrockene Debatten wieder dringend geboten sind und auch die Schwachen in der Gesellschaft gehört werden müssen, sollten sich der Botschaft Jesu Christi zugewandte Menschen nicht verstecken, nicht untertauchen oder wegducken.

Seit mehr als 30 Jahren lädt 7 Wochen Ohne als Fastenaktion der evangelischen Kirche dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern bewusst zu erleben und zu gestalten. Millionen Menschen in ganz Deutschland lassen sich darauf ein: für sich allein, in Familien oder als Fastengruppe in Gemeinden.

Der Eröffnungsgottesdienst der neuen Aktion findet am Sonntag, 18. Februar 2018, 9:30 Uhr, in der Thomaskirche in Hofheim am Taunus stattstatt. Das ZDF überträgt live.

Jeden Mittwoch versendet die online Redaktion des Fastenteams eine E-Mail zum jeweiligen Motto der Woche oder sie lassen sich über Facebook regelmäßig informieren. Machen Sie mit und lernen Sie die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern ganz neu kennen. Weitere Informationen gibt es unter:

https://7wochenohne.evangelisch.de/die-evangelische-fastenaktion-7-wochen-ohne