Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Interkulturelle Kompetenz: Religionen und Spiritualität erleben und verstehen

Bild zur News "Interkulturelle Kompetenz: Religionen und Spiritualität erleben und verstehen"

Hinter die Türen schauen. Mit Menschen ins Gespräch kommen, die einen anderen Glauben haben und diesen praktizieren. Vor Ort sein und mit allen Sinnen das Andere und das Gleiche entdecken. Im Januar beginnt ein neunteiliger Zertifikatskurs (120 Unterrichtsstunden), der sich mit den Religionen und ihrer Spiritualität in Deutschland beschäftigt.

In Deutschland leben Menschen mit unzähligen Religionen und Weltanschauungen. Allein im Ruhrgebiet geht man von knapp 300 unterschiedlichen Glaubensgemeinschaften aus. Parallel dazu gehen Kenntnisse über Religionen, deren Glaubensinhalte, Rituale und Potentiale und ihre möglicherweise problematischen Seiten zurück. Über Religion(en) wird öffentlich zwar viel geredet, aber oftmals wenig gewusst.

Aus diesem Grund beschäftigt sich dieser Kurs diskriminierungssensibel mit den Chancen und Herausforderungen von religiöser Vielfalt angesichts von Migrationsbewegungen. Dazu gehen die  Teilnehmenden vor Ort, besuchen muslimische, alevitische, hinduistische, jüdische und syrisch-orthodoxe Gemeinden und sprechen mit ihren Gastgeber*innen über den Glauben. Hinzu kommen die Auseinandersetzung mit Texten und Übungen zum interreligiösen Dialog.

Religionen und ihre Spiritualität in Deutschland
Zertifikatskurs: Interreligiöse und interkulturelle Kompetenz in der Migrationsgesellschaft