Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Kirchliches Filmfest zeigt Gewinnerfilm „Camino a la paz“

Bild zur News "Kirchliches Filmfest zeigt Gewinnerfilm „Camino a la paz“"

Nur noch einen Tag, dann geht´s endlich los: Das Kirchliche Filmfest, das in seiner neunten Auflage von Mittwoch (14.3.) bis Sonntag (18.3.) stattfindet, ist deutschlandweit einzigartig. Es ist ökumenisch und zeigt Spiel- und Dokumentarfilme zu Themen wie Menschlichkeit, Mitleiden, Ethik, Gerechtigkeit und Solidarität.

Ein ökumenischer Arbeitskreis, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern des Evangelischen Kirchenkreises Recklinghausen, dem Katholischen Kreisdekanats Recklinghausen und dem Cineworld Recklinghausen, sichtet und wählt die Filme aus. Künstlerisch begleitet und gestaltet wird das Festival vom Institut für Kino und Filmkultur e.V. (IKF) Wiesbaden, in persona Michael Kleinschmidt und Horst Walter. In diesem Jahr stehen Filme, die unser Zusammenleben in einer globalisierten Welt in den Fokus rücken, im Mittelpunkt. Zum Festival gehören auch immer Gespräche oder Einführungen mit Regisseure, Autoren, Schauspieler und Produzenten.

Jedes Jahr wird ein Film in besonderer Weise gewürdigt und mit einem Preis ausgezeichnet – auch hier zeigt sich die Ökumene. Mit dem Preis des Kirchlichen Filmfestivals wird abwechselnd von evangelischer und katholischer Seite ein aktueller Film ausgezeichnet, der sich engagiert und künstlerisch überzeugend mit dem Menschen im Spannungsfeld von Arbeitswelten, Kulturen und Religionen auseinandersetzt. In diesem Jahr geht der mit 2.000 Euro dotierte Preis  an den argentinischen Film „Camino a la paz“ –  und wird von der Evangelischen Stiftung „Protestantismus, Bildung und Kultur“ gestiftet. Im vergangenen Jahr vergab das Bistum Münster den Preis.

Während des Festivals werden zwölf Spielfilme und drei Kurzspielfilme  - manche sogar vor den offiziellen Kinostart gezeigt.

Der Kartenvorverkauf läuft seit dem 5. März, die Karten sind im Cineworld Recklinghausen, Kemnastraße 3, erhältlich. Das 9. Kirchliche Filmfest selbst läuft vom 14. bis 18. März.

Das Programm des 9. Kirchlichen Filmfestivals zum Download.

Die Homepage des 9. Kirchlichen Filmfestivals