Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Die Alpen und der Klimawandel - Erlebnisorientierte Expedition rund um die Zugspitze

 

Inhalte der
Veranstaltung

Erlebnisorientierte Expedition rund um die Zugspitze
Die Alpenregion offenbart wie kaum eine andere Region die Zeichen des weltweiten Klimawandels.
Die Grundidee unserer Tour besteht darin, als Gruppe gemeinsam und aktiv im Alpenraum unterwegs zu sein und uns dabei auf unterschiedlichste Art und Weise mit den Anzeichen des Klimawandels auseinander zu setzen. Der Aspekt des Erlebens einer fantastischen Naturlandschaft geht dabei einher mit fachlichen Inputs. Rund um die Zugspitze erkunden, erfahren und diskutieren wir die Veränderungen und Herausforderungen, vor denen diese Naturlandschaft steht. Forscher*innen, Bergführer*innen, ein Bergbauer, ein Förster und ein Klimaschutzmanager vermitteln uns ihre Sicht auf die Problematik des Klimawandels, zeigen Denkansätze auf und laden zur Diskussion ein. Konsequenterweise werden wir zu dieser Tour als Gruppe mit dem Zug anreisen.

Themen und Aktivitäten der Expeditionswoche:
- Begehung der Partnachklamm mit fachkundiger Begleitung und Information über deren wirtschaftliche Nutzung (Holz-Trift)
- Bergbauernwirtschaft gestern und heute: Begegnung und Diskussion mit dem Hanneslabauer
- Geführte erlebnispädagogische Wildnistour in der bizarr anmutenden alpinen Landschaft des Naturwald-Reservats Friedergries
- Führung in der Forschungsstation Schneefernerhaus direkt an der Zugspitze (die Forschungsstation bildet eine weltweit einzigartige Plattform für die kontinuierliche Beobachtung physikalischer und chemischer Eigenschaften der Atmosphäre sowie die Analyse wetter- und klimawirksamer Prozesse)
- Spektakulärer, geführter Abstieg von der Zugspitze mit fachlichen Inputs
- Führung und Expertengespräch in der Moorlandschaft Murnauer Moos: Das größte Alpenrandmoor Mitteleuropas bietet mit seiner einzigartigen Beschaffenheit ein Refugium für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten
- Fachlicher Input zum Klimaschutzmanagement in der Region Garmisch-Partenkirchen
- Fachlicher Input (Förster) zu Auswirkungen des Klimawandels auf den Bergwald in der Region
- Fachlicher Input und Diskussion der Wechselwirkungen zwischen Landwirtschaft, Naturschutz und Tourismus in der Region
Wichtig! Für diese Expedition ist eine stabile körperliche Grundverfassung Voraussetzung. Es sind Gehzeiten von mehreren Stunden in teilweise alpinem Gelände zu bewältigen. Der Tagesrucksack wird von den TN selbstständig mitgeführt. Wetterbedingt kann es zu Änderungen im Programmverlauf kommen.
Corona: Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist bei Abfahrt ein Nachweis über geimpft bzw. genesen vorzulegen (2 G Regelung - da regelmäßige Testung vor Ort nicht möglich ist). Zum Tragen von Masken gelten die zum Reisezeitpunkt aktuellen örtlichen Corona-Bestimmungen.

Zur Vorbereitung der Tour wird ein Infoabend mit der Gruppe stattfinden. Dieser dient dem Kennenlernen und Vermitteln wichtiger Informationen zur Tour (Fahrt, Packliste, Hilfreiche Tipps zur Wanderung). Bitte merken Sie sich den Termin unbedingt vor. Das Treffen findet am 31.05.2022 um 19.00 Uhr per Zoom-Konferenz statt (Dauer ca. 1 Stunde).

Leistungen
Reisezeit: 03..07. - 09.07.2022
Anreise: als Gruppe - mit der Bahn nach Garmisch-Partenkirchen
Treffpunkt: ca. 08.00 Uhr - Bahnhof Schwelm (genaue Angabe hierzu beim Vortreffen und im Infobrief)
Rückkehr: 09.07.2022 - ca. 22.00 Uhr Bahnhof Schwelm
Unterkunft: Seminarhaus Grainau (auf Umweltbildung spezialisiert) im DZ oder EZ
Verpfl.: Frühstück und warmes Abendessen im Seminarhaus + Lunchpaket an 2 Tagen;
sonst - Selbstverpflegung auf eigene Kosten (Snack für den Tag bzw. Einkehr)
TN-Zahl: min. 12 - max. 14 TN
TN-Alter: ab 18 Jahren
Leitung: Matthias Kriese M.A. (EEB EN); Tel.: 02336-400347
Kosten: 840,- Euro p. P. im DZ / 900,- Euro p. P. im EZ
Anmeldung: Ev. Erwachsenenbildung Ennepe-Ruhr, Potthoffstraße 40, 58332 Schwelm; Bitte separaten Flyer hierzu anfordern bei m.kriese@kirche-hawi.de
Anzahlung: zusammen mit der Anmeldung ist eine Anzahlung von 500, - Euro zu leisten
Vortreffen: Zur Vorbereitung der Tour wird ein Infoabend mit der Gruppe stattfinden. Dieser dient dem Kennenlernen und Vermitteln wichtiger Informationen zur Tour (Fahrt, Packliste, Hilfreiche Tipps zur Wanderung). Bitte merken Sie sich den Termin unbedingt vor. Das Treffen findet am 31.05.2022 um 19.00 Uhr per Zoom-Konferenz statt (Dauer ca. 1 Stunde).

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Herr Matthias Kriese

Kursleitung
Herr Matthias Kriese

Referent / Referentin

Martin Schneyder

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Studienreise mit Übernachtung

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Gesellschaft und Politik

Download:

Datum
3.-9. Juli 2022
08:00 - 22:00

Veranstalter
KK Schwelm
Telefon 02336/400347

Preis
€ 900,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Seminarhaus Grainau
Alpspitzstraße 6
82491 Grainau