Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Fernstudium Theologie geschlechterbewusst. kontextuell neu denken
Modul 1.3

 

Inhalte der
Veranstaltung

Das "Fernstudium Theologie geschlechterbewusst - kontextuell neu denken" richtet sich an alle, die an Theologie interessiert sind und tiefer in theologische und spirituelle Fragen einsteigen wollen. Das erste Modul beschäftigt sich mit den biblischen und hermeneutischen Grundlegungen geschlechterbewusster Theologien. In der Studieneinheit 1.3 wird "Christus Jesus" in den Mittelpunkt gestellt: Was heißt es, dass Jesus als Christus bezeichnet wird? Hat es eine Bedeutung, dass Jesus als Mann gelesen wird? Zielgruppe sind an Theologie interessierte Personen, die den Diskurs von Glauben und Geschlecht vertiefen möchten. Theoretische Inputs werden mit biographie- und kontextbezogenen Ansätzen der Erwachsenenbildung verbunden. Blended Learning-Angebote und selbstorganisierte Tutorien ergänzen die Präsenzveranstaltung. Das 1. Modul besteht aus vier Studieneinheiten und kann nur im Ganzen belegt werden.
Der Teilnahmebeitrag des 1. Moduls für Studienbriefe, Unterkunft/Verpflegung und Bildungsleistungen beträgt 950,- €.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Herr Martin Treichel

Kursleitung
Herr Martin Treichel

Referent / Referentin

Anne Heckel

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Internatsveranstaltung, 2-7 Tage

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Religion und Lebensgestaltung

Download:

Datum
2./3. Oktober 2021
10:30 - 15:00

Veranstalter
Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW
Telefon 02304/755-307 und -313

Preis
€ 950,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Haus der Stille
Am Zionswald 5
33617 Bielefeld