Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Auf dem Weg zu lebendiger Vielfalt
Der Anti-Bias-Ansatz in sozialen und pädagogischen Handlungsfeldern

 

Inhalte der
Veranstaltung

Die pädagogische und soziale Arbeit richtet sich an eine Vielfalt an Menschen. Sie bringen unterschiedliche Zugehörigkeiten und verschiedene Erfahrungen mit Privilegierung und Benachteiligung in der Gesellschaft.

Wie wirken sich diese unterschiedlichen Erfahrungen auf unsere Begegnungen und unseren Arbeitsalltag aus? Wie beeinflussen diese unsere Selbst- und Fremdbilder? In welche (ausgrenzenden) Strukturen sind wir sogar selber verstrickt? Welche Haltungen und Vorstellungen prägen unser pädagogisches und soziales Handeln?

Mit dem Anti-Bias-Ansatz lernen Sie einen antidiskriminierenden Bildungsansatz für Ihre Arbeitspraxis kennen. Ein erfahrungsorientierter Ansatz mit Raum für Selbstreflexion, Austausch und Erprobung von Methoden für den kritischen und reflektierten Umgang mit verinnerlichten Werten und Normen.

Inhalte:
- Reflexion der eigenen Prägungen, Haltungen, Stereotype und Privilegien
- Auseinandersetzung mit gesellschaftlicher und struktureller Ausgrenzung und Diskriminierung
- Entwicklung von Handlungsoptionen im Umgang mit Vielfalt: Chancen und Herausforderungen
- Methoden zur Anti-Bias-Arbeit und zur Übertragung auf eigene Arbeitsfelder

Freuen Sie sich auf ein methodenreiches und praxis-orientiertes Seminar.

Leitung:
Jasmin Marla
(Sozialpädagogin, Transkulturelle Trainerin)

Mo 15.06.2020
10.00 - 17.00 Uhr

Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund

100,00 € (Kursgebühr)
9,00 € (Verpfl.)

Ansprechpartner/in:
Marissa Turaç
Uwe Optenhövel
0231 5409-42

BILDUNGSSCHECK

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Marissa Turaç

Kursleitung
Frau Marissa Turaç

Referent / Referentin

Frau Jasmin Marla

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Tagesveranstaltung mit Verpflegung

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Beruf und Pädagogik

Download:

Datum
15. Juni 2020
10:00 - 17:00

Veranstalter
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V.
Telefon 0231/540910

Preis
€ 109,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund