Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Einen sicheren Ort schaffen - Bausteine einer Schutzkonzeptentwicklung - Basisschulung

 

Inhalte der
Veranstaltung

Auf dem Weg zu einem sicheren Ort, einem geschützten Raum, der sensibel und sprachsicher im Umgang mit Sexualität und Beziehung auftritt, gibt es in allen gesellschaftlichen Bereichen noch viel zu tun. Am Beispiel des Schutzraumes von Alltagswelten der Kinder wie z.B. in KITA und OGS - aber auch in Kinderkirche und Jugendgruppenarbeit - ermöglichen wir Ihnen in diesem Seminar einen konkreten praxisbezogenen Wissensaufbau. Denn für viele Kinder gehört sexualisierte Gewalt leider zum Alltag. Um den bestmöglichen Schutz im eigenen Arbeits- und Wirkungskreis gewährleisten zu können, ist es notwendig, sich selbst wie auch andere Menschen im Alltag zu sensibilisieren und zu informieren. Sie erlernen in dieser Schulung Wissen über Warnzeichen, Täterstrategien und den Aufbau sinnvoller Strukturen, die helfen Warnzeichen zu erkennen und einen sicheren Ort für Kinder schaffen.
Sie bauen Sprachbarrieren ab und Selbstbewusstsein auf und entwickeln erste Handlungskompetenzen im Umgang mit Betroffenen von sexualisierter Gewalt.
Sie kennen begünstigende und verhindernde Organisationsstrukturen und lernen wichtige Bausteine für eine gute Präventionsarbeit bzw. Schutzkonzeptentwicklung kennen.
Das Basisseminar wird kostenfrei angeboten.
Dieses Seminar kann auch als Inhouse-Seminar im Rahmen der Entwicklung von Schutzkonzepten gebucht werden. Bitte Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gern

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Annika Sprunk

Kursleitung
Frau Annika Sprunk

Referent / Referentin
Herr Stefan Kracht

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Einzelveranstaltung

Zielgruppe/n:
Bestimmte Berufsgruppen (z.B. ErzieherInnen)

Sachbereich/e:
Beruf und Pädagogik

Datum
31. Januar 2023
08:30 - 13:00

Veranstalter
Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Hamm
Telefon 02381/4364341

Preis
- kostenlos -

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Haus Caldenhof
Caldenhof 28
59063 Hamm