Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Respektvoller Umgang mit Konflikten ist lernbar

 

Inhalte der
Veranstaltung

Im Kindergartenalltag gibt es viele Situationen, die zu Streitigkeiten und Konflikten führen.
Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Kinder davon abhalten sollen, mit dem Spielzeug zu werfen, oder wie Sie es bewegen können, sich anzuziehen oder aufzuräumen. --- Wenn Sie frustriert sind, dass Sie immer und immer wieder dieselben Sätze sagen müssen: "Hör auf!" "Lass das!"....
Wenn Sie häufig diese Frustrationen erlebt haben, sind sie nicht alleine!
Es ist nicht leicht, herauszufinden, wie man Kinder dazu anhalten kann, sich "angemessen" zu verhalten und gleichzeitig eine respektvolle und fürsorgliche Beziehung zum Kind beizubehalten.
Nein zum Verhalten und Ja zum Kind zu sagen!
In diesem Seminar bieten wir neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten, die die häufig angespannten Situationen klären und zu einer wirklich konstruktiven Lösung führen.
Themenschwerpunkte der Fortbildung sind:
- Gleichwürdigkeit als Qualität zwischenmenschlicher Beziehungen
- Vermittlung von unterschiedlichen Konflikttheorien
- Einfluss der respektvollen Kommunikation auf die Hirnentwicklung und das Lernverhalten von Kindern
- Auseinandersetzung und Reflexion des bisherigen Konfliktverhalten
- Kennenlernen und Ausprobieren von neuen, umsetzbaren Lösungswegen und Handlungsalternativen für den Kindergartenalltag

Die Fortbildung wird von zwei Referentinnen geleitet: Dipl.Sozialarbeiterin und Erzieherin Gudrun Deister (Konfliktrainerin asb und Mediatorin-radius) und Marie-Luise Winkel, Kinderkrankenschwester und Dipl.Sozialpädagogin. Beide Referentinnen haben fundierte Erfahrung als Erzieherin und Leitungskraft und verfügen über spezielle Fort- und Weiterbildungen der Entwicklungspädagogik und des therapeutischen Arbeitens mit Kindern.
Die Fortbildung wird ohne Übernachtung und Verpflegung angeboten. Einfache Getränke sind in der Teilnahmegebühr enthalten

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Annika Sprunk

Kursleitung
Frau Annika Sprunk

Referent / Referentin
Frau Dipl.- Sozialpädagogin Marie- Luise Winkel

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Internatsveranstaltung, 2-7 Tage

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Beruf und Pädagogik

Datum
26./27. Oktober 2021
09:00 - 17:00

Veranstalter
Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Hamm
Telefon 02381/4364341

Preis
- kostenlos -

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Haus Caldenhof
Caldenhof 28
59063 Hamm