Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Wir sind Zukunft - Digitale Bildung in der KITA

 

Inhalte der
Veranstaltung

Wir laden Sie gemeinsam mit dem Medienzentrum Hamm zu einer innovativen Fachtagung ein .Hier können digitale Erlebnisse geteilt, den Forschergeist ausgelebt und kreatives Gestalten gemeinsam ausprobiert und dabei eigene praktische Erfahrungen gesammelt werden. Neben einem fachlichen Input durch Vorträge und Statements gibt es ein umfassendes praxisorientiertes Workshopangebot zur individuellen Auswahl. Wir starten jeden Tag mit einem Fachvortrag - am Freitag beginnt Prof. Dr. phil. Helen Knauf von der Universität Bielefeld, die aus ihrem Forschungsgebiet berichtet. Wir bieten jederzeit Raum für offene Fragen und eine Beratung - auch außerhalb der Workshopangebote in einem eigenen Workspace. Der Tag schließt mit einem Plenum für Netzwerker:innen, offenen Fragen und Antworten.
Die Digitalisierung spielt bereits eine gewichtige Rolle in unseren Kindertagesstätten. Das konnte Prof. Dr. phil. Helen Knauf durch ihre jüngsten Befragungen in verschiedenen Einrichtungen feststellen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Fachkräfte digitale Medien als einen selbstverständlichen Bestandteil ihres
Arbeitsalltags ansehen, berichtet Knauf. Außerdem nimmt ein Großteil der Fachkräfte digitale Medien als einen Teil der kindlichen Lebenswelt wahr. Deshalb, so Knauf wachsen in Kindertageseinrichtungen die Anforderungen an die Medienbildung der Kinder. Aber wie digital ist bzw. muss die Kita von morgen sein? Antworten und Ergebnisse aus den Forschungsbereichen zu dieser Fragestellung stehen im Fokus unseres Eröffnungsvortrages.
Helen Knauf ist Professorin für Bildung und Sozialisation im Kindesalter an der Fachhochschule Bielefeld. In Forschung und Lehre befasst sie sich mit digitaler
Bildung und Mediatisierung von Kindertageseinrichtungen. Weitere Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Bildungsdokumentation und aktuell der Situation von Familien in der Corona-Pandemie.
Workshop 1: Selfie mit der Baumkrone
Impulse, Ideen und Aktionen, wie man die Natur und Medien miteinander kombinieren kann, will dieser Workshop vermitteln. Dabei kann man Tablet, Smartphone
& Co. nutzen und mit allen Sinnen die Natur entdecken und erforschen. Lerne die App Photo Booth kennen, experimentiere mit Tablets und digitalen Mikroskopen und erforsche die Natur mit Medien. Erlebe Ideen und Beispiele für Familienangebote zum Thema Natur und Medien..
Referentinnen: Melanie Naber und Luisa Kovac - Erzieherinnen in der KITA Uphof /Finalist des Deutschen KITA-Preises 2018
Workshop 2: Die Filmwerkstatt - Mit dem Tablet Bilder zum Leben erwecken In diesem Workshop wird die analoge und die digitale Welt miteinander kombiniert. Das Tablet bietet viele Möglichkeiten, Kreativität und Fantasie auszuleben.Tauche mit der GreenScreen-App in verschiedene Welten und eigene Kunstwerkeein. Erfinde Deine eigene Geschichte und erwecke diese mit der Stop-Motion-Appzum Leben. Lerne einfache Umsetzungsmöglichkeiten kennen, um die Arbeit mit digitalen Medien in den Kitaalltag integrieren zu können. Referentinnen: Laura Meinke und Elisabeth Volling Erzieherinnen in der KITA Uphof /Finalist des Deutschen KITA-Preises 2018
Workshop 3: Das digitale Tonstudio - eigene Hörspiele erstellen
Im Workshop wird ein Einstieg in die medienpädagogische Arbeit am Beispiel der Audioarbeit aufgezeigt.
Lerne dabei, in die Welt der Geräusche einzutauchen und selbst auf Geräusche-Jagd zu gehen.
Mit Wahrnehmungsspielen wird das (Zu-)Hören gestärkt und auch ein Verständnis dafür entwickelt, welche Informationen, Stimmungen und Emotionen mit
Stimmen, Geräuschen und Musik übermittelt und erzeugt werden können. Methodenbausteine, die zum genauen Hinhören anregen, fördern die Zuhör- und
Konzentrationsfähigkeit, zentrale Voraussetzungen für Spracherwerb und Kommunikation. Referentinnen: Mia Guttormsson Referentin bei Blickwechsel e.V.
Workshop 4: BeeBots in Aktion - Programmieren in der Kita
Ziel dieses Workshops ist es, einen Überblick über die Möglichkeiten von ersten Programmiererfahrungen in der Kita zu erhalten. Nach einer Diskussion über
die Bedeutung, die Chancen und Herausforderungen von Programmieren im Kindergartenalter, stellen wir einen Mix aus analogen und digitalen Projekten für die
Kita vor. Beim Ausprobieren, Entdecken und Programmieren können auf spielerische Weise wichtige Zukunftskompetenzen trainiert werden! Dazu braucht es nicht immer auch Technik! Lerne verschiedene Konzepte kennen und erste Praxiserfahrungen zu sammeln. Während des Entdeckens digitaler Werkzeuge, erfährst Du selbst, wie viel Spaß Programmieren in der Kita machen kann. Referentin: Anne Kleinwechter HABA Digitalwerkstatt Lippstadt & Hamm
Workshop 5: Zeig mir deine Welt- Sprachbildung mit Medien
Digitale Medien können gezielt zur Förderung von Sprache und Kommunikation eingesetzt werden. Lerne hierfür eine einfache Methode der Filmarbeit kennen, die besonders für die Arbeit mit Kita-Kindern und auch größeren Gruppen geeignet ist. Die Auseinandersetzung mit einem speziellen Thema, wie beispielsweise "Ernährung", oder alternativ die Präsentation der Einrichtung aus Sicht der Kinder kann in Form von kleinen Erklärvideos umgesetzt werden. Auch die Vertonung von Bilderbüchern oder die Realisation einer selbst erdachten Geschichte ist möglich. Lerne zum einen die App Adobe Spark Video kennen und zum anderen die Kinder dazu zu befähigen, ihre eigenen Themen darzustellen. Hierfür sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Referentin: Selma Brand Die Amsel - Medien und Pädagogik
Die Veranstaltung wird ohne Übernachtung mit kleinem Imbiss und einfachen Getränken angeboten.
Mehr Infos auch unter: https://www.hamm.de/medienzentrum/projekte/wir-sind-zukunft-kita-fachtag/anmeldung-fachtag-wir-sind-zukunft
und www.ev-bildung-hamm.de

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Annika Sprunk

Kursleitung
Frau Annika Sprunk

Referent / Referentin
Frau Annika Sprunk

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Internatsveranstaltung, 2-7 Tage

Zielgruppe/n:
Bestimmte Berufsgruppen (z.B. ErzieherInnen)

Sachbereich/e:
Beruf und Pädagogik

Datum
21./22. Januar 2022
10:00 - 15:30

Veranstalter
Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Hamm
Telefon 02381/4364341

Preis
€ 100,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Haus Caldenhof
Caldenhof 28
59063 Hamm