Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Westfälische Wege in die Moderne. Peter August Böckstiegel und die Künstlergruppen "Rote Erde" und "Der Wurf"

Kultur und Gesundheit

Inhalte der
Veranstaltung

Peter August Böckstiegel (1889-1951) gehörte zu den wichtigsten Vertretern des Westfälischen Expressionismus. Er schuf Gemälde, Druckgrafiken, Plastiken, Glasmalerei und Zeichnungen. Als Kind einer Kleinbauernfamilie in bescheidenen Verhältnissen groß geworden, zeigte sich schon früh sein herausragendes Talent, das er zu einem eigenen Stil entwickelte.
An diesem Tag werden wir Böckstiegels Elternhaus in Werther-Arrode besuchen, das durch sein künstlerisches Schaffen geprägt ist, wie auch das 2018 neu erbaute und markante angrenzende Museum.
Mit der Sonderausstellung über die Künstlergruppen "Rote Erde" und "Der Wurf" wird ein bislang wenig bekanntes Kapitel der westfälischen Kunstgeschichte vorgestellt. Beide Künstlergruppen, eine 1909, die andere 1919 gegründet, setzten durch ihre biographischen Erfahrungen unterschiedliche Akzente auf dem Weg vom Naturalismus zur Moderne.

Abfahrt des Busses an der Ev. Friedenskirche, Zum Erlenbusch 15, 48167 Münster um 9:30 Uhr
Rückkehr gegen 18:00 Uhr
Kosten: 65,- EUR (inkl. Bustransfer, Eintritt und Führungen)

Kontakt:
Ev. Friedens-Kirchengemeinde Münster, Zum Erlenbusch 15, 48167 Münster
Tel.: 0251 627883
Mail: ms-kg-frieden@kk-ekvw.de

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Dr. Heike Plaß

Kursleitung
Frau Doris Ulmke

Referent / Referentin
Frau Ursula Schreiber

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Einzelveranstaltung

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Kultur und Gesundheit

Datum
24. März 2023
09:30 - 18:00

Veranstalter
Ev. Kirchenkreis Münster, Referat Erwachsenenbildung
Telefon 0251/51028510

Preis
€ 65,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Museum Peter August Böckstiegel
Schloßstr. 109/111
33824 Werther (Westf.)