Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

100 Jahre Bauhaus - Auf den Spuren der Moderne
Bildungsreise zu den historischen Bauhaus-Wirkstätten in Weimar und Dessau

Gesellschaft und Politik

Inhalte der
Veranstaltung

2019 jährt sich die Gründung des Bauhauses zum 100. Mal. Die legendäre Kunstschule hat Maßstäbe für Kunst, modernes Design und Architektur gesetzt, die bis heute gültig sind. Prominente Künstler des 20. Jahrhunderts wie Lyonel Feininger, Paul Klee oder Wassily Kandinsky und viele andere haben das Bauhaus beeinflusst. Seine Direktoren Walter Gropius, Hannes Meyer und Mies van der Rohe gaben der Schule ihr unverwechselbares Profil. Im Zentrum des Jubiläums steht nicht die Historie, sondern die Ausstrahlung des Bauhaus-Konzeptes, das viele Bereiche unseres Lebens geprägt hat. Dazu präsentieren die historischen Bauhaus-Wirkstätten in Weimar und Dessau ein umfangreiches Programm unter dem Motto "Die Welt neu denken".
Im Programm der Reise sind enthalten:
Stadtführungen in Dessau und Weimar, Führung in der Ausstellung "Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung." im neuen Bauhaus Museum Weimar, Führung im Gebäude der ehemaligen Kunsthochschule Weimar, heute Bauhaus Universität, Führung Bauhausgebäude und Meisterhäuser Dessau, geführte Besichtigung der Siedlung Törten. Den genauen Reiseverlauf erhalten Sie auf Anfrage.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Monika Korbach

Referent / Referentin
Frau Susanne Schüring-Pook

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Internatsveranstaltung, 2-7 Tage

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Gesellschaft und Politik

Datum
12.-15. April 2019
08:00 - 18:00

Veranstalter
Referat Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit der Lippische Landeskirche
Telefon 05231/976742

Preis
€ 495,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Weimar und Dessau