Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Schritte ins Offene - Träume als Wegweiser
Tagung zum Jahreswechsel für Frauen

Religion und Lebensgestaltung

Inhalte der
Veranstaltung

Die Zeit zwischen den Jahren ist eine geheimnisvolle mystische Zeit. Die Tore zu anderen Dimensionen stehen offen und wecken Phantasie, Intuition und Spiritualität. Seit jeher haben Menschen ihren Träumen, gerade in diesen Tagen, eine besondere Bedeutung eingeräumt. Die Bibel erzählt von wegweisenden Träumen rund um die Weihnachtsgeschichte.
Auch in der Literatur spielen Träume in den Heiligen Nächten eine Rolle.

Und wir? Nehmen wir die Botschaften unserer Träume, auch unserer Lebensträume wahr? Finden wir Orientierung in ihnen? Können sie uns zu "Schritten ins Offene" ermutigen?
Vielleicht sind Träume der Anfang von allem...
- Wir gehen der Frage nach, was beim Träumen in unseren Gehirnen passiert, ob Träume wirklich nur Schäume sind, oder eine wichtige Bedeutung haben.
- Wir gehen der Bedeutung von Träumen in biblischen Geschichten und in der Religionsgeschichte nach.
- Wir erforschen das Phänomen der Träume in den Raunächten und welche Spuren im Volksglauben und der Literatur darüber zu finden sind.
Dabei arbeiten wir mit wechselnden Methoden, Gruppengrößen und Einzelarbeit. Wir erkunden die Soester Innenstadt und ihre Kirchen mit den vielfältigen Zeugnissen religiöser Kunst aus unterschiedlichen Jahrhunderten. Wir arbeiten mit Texten, mit einem Film und mit meditativen und spirituellen Zugängen zu Traumwelten.

Teilnahmebedingungen

Anmeldung und Information:
Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V., Sylvia Pittke, Postfach 13 61, 59473 Soest Tel.: 02921 371-230 (Mo - Fr: 9:00 - 15:00 Uhr) Fax 02921 371-236, pittke@frauenhilfe-westfalen.de

Anmeldeschluss: 15.10.2020
Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie nach dem Anmeldeschluss!
Mindestteilnehmerinnenzahl: 10 Personen

Reisekosten:
Der Reisepreis beträgt pro Person:

10 - 15 Teilnehmerinnen:
Doppelzimmer einfach: 530,00 € (FH-Mitgl.: 505,00 €)
Doppelz. Dusche/WC: 580,00 € (FH-Mitgl.: 550,00 €)
Einzelzimmer einfach: 572,50 € (FH-Mitgl.: 543,25 €)
Einzelz. Dusche/WC: 622,50 € (FH-Mitgl.: 588,25 €)

ab 16 Teilnehmerinnen:
Doppelzimmer einfach: 445,00 € (FH-Mitgl.: 420,00 €)
Doppelz. Dusche/WC: 495,00 € (FH-Mitgl.: 465,00 €)
Einzelzimmer einfach: 487,50 € (FH-Mitgl.: 458,25 €)
Einzelz. Dusche/WC: 537,50 € (FH-Mitgl.: 503,25 €)

Im Preis enthalten:
- Tagungsprogramm
- 5 Übernachtungen in der Tagungsstätte Soest (Bei einem einfachen Zimmer befinden sich Dusche und WC auf der Etage.)
- Vollpension
- ein Abendessen in einem Soester Restaurant
- Silvesterbuffett

PS.: Alle notwendigen Corona-Schutz- und Hy-gienemaßnahmen werden selbstverständlich eingehalten!

Sie finden alle Reise-Angebote unter:www.reise-frauenhilfe.de

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Pfarrerin Birgit Reiche

Kursleitung
Frau Pfarrerin Birgit Reiche

Referent / Referentin
Frau Ingeborg Sundermeier

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Internatsveranstaltung, 2-7 Tage

Zielgruppe/n:
Frauen

Sachbereich/e:
Religion und Lebensgestaltung

Datum
29.-31. Dezember 2020
18:00

Veranstalter
Ev. Frauenhilfe in Westfalen e.V.
Telefon 02921/3710

Preis
- kostenlos -

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Tagungsstätte Soest
Feldmühlenweg 15
59494 Soest