Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

"Trauern auf Töwerland"
"Es wird wieder schön, aber anders" - Studienfahrt für Menschen in Trauer

Religion und Lebensgestaltung

Inhalte der
Veranstaltung

Der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Lippe e.V. bietet erneut eine Reise für Trauernde auf die Nordseeinsel Juist an. Angesprochen fühlen können sich Trauernde, die Unterstützung und Verständnis in ihrer besonderen Lebenssituation suchen.
Auf dieser Studienfahrt geht es darum, Menschen zu begegnen, die sich ebenfalls in einer Trauersituation befinden. Menschen, die ähnliche Sorgen haben und vergleichbare Wünsche, ins Leben zurück zu kehren und wieder Freude zu empfinden.
Bewusst ist die Insel Juist gewählt, ein Ort, an dem Menschen die Kraft der Erneuerung mit jedem Atemzug spüren können. Die Insel hilft, die Schönheit des Lebens und der Natur mit allen Sinnen wieder neu zu entdecken.
Kurzvorträge, Einzel- und Gruppengespräche, Übungen zur Bewältigung der Trauersituation

Die Reise wird von einer ausgebildeten Trauerbegleiterin durchgeführt. Menschen mit psychischen Erkrankungen wird von der Reise abgeraten. Im Vorfeld gibt es nach Absprache ein persönliches Vorgespräch mit der Kursleitung.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Monika Korbach

Kursleitung
Frau Ute Kiel

Referent / Referentin
Frau Ute Kiel

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Internatsveranstaltung, 8-21 Tage

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Religion und Lebensgestaltung

Datum
24.-31. Oktober 2020
08:00 - 18:00

Veranstalter
Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche
Telefon 05231/976742

Preis
€ 460,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Inselhaus Vielfalt
Dünenstraße 15
26571 Juist