Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Erinnern für die Zukunft
Aufgaben einer Evangelischen Stadtakademie

 

Inhalte der
Veranstaltung

Mittagskirche im Kulturraum Melanchthonkirche
Eine Kanzelrede
Die Mittagskirche im Kulturraum Melanchthonkirche nimmt die Distanz vieler zur Kirche ernst und geht neue Wege. Jeweils am 3. Sonntag im Monat steht ein thematischer Schwerpunkt im Zentrum. Dieser wird mit einer Kanzelrede, dialogischen Elementen und Musik entfaltet.
Was erinnert wird ... ist das Jahresthema der Mittagskirchen 2019.
Erinnern heißt, dem Vergangenen Sinn geben. Die Vergangenheit ist ein Spiegel, in dem wir uns über den Augenblick hinaus wahrnehmen. Erinnert und inspiriert von den reformatorischen Einsichten zu christlicher Freiheit und weltlicher Verantwortung versteht sich die Evangelische Stadtakademie Bochum als Forum in der Stadt, als Ort kontinuierlicher Diskussion und Verständigung über theologische, historische und politische Einsichten - und über unser Weltverhältnis in einer "Zeit rasenden Stillstands" (Hartmut Rosa).
Unsere Erinnerung entscheidet unsere Zukunft.

Musik von Olivier Messiaen, Steve Nelson-Raney und John Cage
Orgel: Ludwig Kaiser

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Herr Pfarrer Arno Lohmann

Referent / Referentin
Herr Ludwig Kaiser

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Einzelveranstaltung

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Gesellschaft und Politik

Datum
20. Oktober 2019
12:00 - 14:00

Veranstalter
Ev. Erwachsenenbildung KK Bochum
Telefon 0234/962904662

Preis
- kostenlos -

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Melanchthonkirche
Königsallee 47
Bochum