Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Weiblich, männlich, divers - Wer, was, wie bin ich eigentlich?

Familien und Generationen

Inhalte der
Veranstaltung

Leider wurde diese Veranstaltung abgesagt!

Das in der Gesellschaft verankerte binäre Geschlechtsmodell, das ausschließlich nur männlich und weiblich kennt, benachteiligt Menschen, die sich nicht eindeutig geschlechtlich verorten können oder wollen, und stellt deren Existenz infrage. Es führt zur Ausgrenzung derjenigen Menschen, deren Geschlecht, Geschlechtsidentität oder Geschlechtsausdruck nicht den sozialen Erwartungen entspricht, und hindert sie an der freien Entfaltung ihrer Persönlichkeit.
Wir laden ein zu einer Suchbewegung in das Stift Börstel, zu dem, was wir "Identität" nennen, zu neuen Blickwinkeln.
Wir möchten Mut machen, mal quer zu denken und zu fühlen und christliche Spiritualität dabei als Stärkung zu erleben.
Mit Elementen aus der Gestalttherapie, der Supervision, dem Systemischen Coaching werden wir uns den persönlichen Fragestellungen widmen.
Dies geschieht in Einzel- und Gruppenarbeitsphasen.
Diakon und Sozialpädagoge Christian Graf und Gestalttherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie Margret Hilleringmann führen durch die Tagung.
Die Kosten betragen 549 Euro inklusive Verpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Herr Christian Graf

Kursleitung
Herr Christian Graf

Referent / Referentin

Frau Margret Hilleringmann

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Internatsveranstaltung, 2-7 Tage

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Familien und Generationen

Download:

Datum
17.-21. April 2023
11:00 - 14:00

Veranstalter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Telefon 02304/755-313

Preis
€ 549,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Stift Börstel
Börstel 1
49626 Berge