Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

AUTOGENES TRAINING NACH J.H. SCHULTZ - "EINFACH ABSCHALTEN"

Kultur und Gesundheit

Inhalte der
Veranstaltung

Autogenes Training ist eine altbewährte und wissenschaftlich anerkannte Entspannungsmethode, die z. B. zum Abbau von Schlafstörungen,
Kopfschmerzen oder Nervosität beiträgt und die Körper- und Selbstwahrnehmung, das Immunsystem, das Erleben von innerer Ruhe und Erholung sowie Konzentration und Leistungsfähigkeit fördert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen durch eigene Anleitung (Autosuggestion) sich selbst in einen Zustand von innerer Ruhe und Ausgeglichenheit zu versetzen und dadurch psychische und körperliche Stressoren positiv zu beeinflussen.

Bitte nicht zu enge Kleidung tragen - die Übungen werden im Sitzen oder Liegen durchgeführt.
Bitte eine Isomatte, Decke, dicke Socken und - wenn nötig - ein Kissen mitbringen.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Katharina Arnoldi

Kursleitung
Frau Petra Syring

Referent / Referentin
Frau Kirsten Forster

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Veranstaltungsreihe

Zielgruppe/n:
Menschen mit Behinderung

Sachbereich/e:
Kultur und Gesundheit

Datum
24. Sep. - 10. Dez. 2020
14:45 - 15:45

Veranstalter
KK Hattingen / Witten
Telefon 02336/400347

Preis
€ 120,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Haus Theresia
Hackstückstraße 37
45527 Hattingen