Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Der Pickert: Eine westfälische Tradition

Kultur und Gesundheit

Inhalte der
Veranstaltung

Diese Veranstaltung steht ganz im Zeichen der regionalen Küche. Diesmal geht es um das westfälische "Nationalgericht" den Pickert. An diesem Nachmittag erfahren die Senioren alles über seine "Karriere" und seine Entstehungsgeschichte.
Früher galt der Pickert nämlich als Essen armer Leute. Der Name leitet sich von dem plattdeutschen Wort "pecken" = kleben ab, was sich auf den klebrigen Teig zurückführen lässt. Zum Abschluss der Veranstaltung darf der Pickert probiert werden.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Katrin Weber

Kursleitung
Frau Ursula Strathmann

Referent / Referentin
Frau Heidi Seidel

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Einzelveranstaltung

Zielgruppe/n:
Frauen

Sachbereich/e:
Kultur und Gesundheit

Datum
21. Oktober 2020
15:00 - 17:00

Veranstalter
KK Lübbecke
Telefon 05741/2700300

Preis
- kostenlos -

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Gemeindehaus Tonnenheide
Tonnenheider Kirchweg 1
32369 Rahden