Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Die unbewältigte Vergangenheit
Neue Musik nach 1945 - angekommen in der Gesellschaft?

 

Inhalte der
Veranstaltung

Bochumer Tage für neue Musik 2019
Wir erleben im Deutschland unserer Tage eine offene Aggressi­vität gegen alles Fremde; alles, was sich außerhalb eines sehr eng begrenzten Kreises befindet, wird von
großen Teilen un­serer Gesellschaft als fremd bezeichnet.
Neue Musik entstand dagegen jahrhundertelang aus der neugierigen schöpferischen Integration des Fremden. Der Vortrag mit Klangbeispielen geht der Frage nach,
welche gesellschaftliche Akzeptanz Neue Musik nach 1945 genießt und welche Antworten sie in einem rasant zunehmenden Klima der Fremdenfeindlichkeit geben kann.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Arno Lohmann

Referent / Referentin
Herr Ludwig Kaiser

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Einzelveranstaltung

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Kultur und Gesundheit

Datum
26. Juni 2019
19:30 - 21:45

Veranstalter
Ev. Erwachsenenbildung KK Bochum
Telefon 0234/962904662

Preis
€ 5,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Ev. Stadtakademie Bochum
Westring 26c
44787 Bochum