Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Seltene Märchen der Brüder Grimm

 

Inhalte der
Veranstaltung

Hinter der Überschrift "Kinder und Hausmärchen" verbirgt sich ein breites Spektrum unterschiedlicher Erzählgattungen für das ganze Haus, darunter befinden sich auch einige Märchen in Mundart. Diese Stücke sind weniger bekannt und sollen in hochdeutscher Übertragung betrachtet werden. Solche Märchen haben ihren besonderen Reiz und verdienen größere Beachtung. Welche Anschauungen und Weltbilder finden sich in diesen Texten und in welchen Zusammenhängen stehen diese Stücke zu vergleichbaren anderen Märchen der Brüder Grimm.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Herr Jürgen Haas

Referent / Referentin
Prof. Uther

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Wochenendtagung mit Übernachtung

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Kultur und Gesundheit

Datum
13.-15. Mai 2019
16:30 - 13:30

Veranstalter
Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW
Telefon 02304/755332

Preis
€ 205,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Haus Villigst
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte