Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Tagesfahrt zur 15. Documenta in Kassel
Kunst als Lebenskunst auf dem Weg zu einer nachhaltigen Lebensweise

 

Inhalte der
Veranstaltung

Diesmal erwartet die Besucher- und Besucherinnen vermutlich eine sehr ungewöhnliche Ausführung der Documenta. Eine schon länger zusammen arbeitendes Kollektiv von Künstlerinnen, Künstlern und Ideengeberinnen und -gebern "ruangrupa" aus der indonesischen Hauptstadt Jakarta wird sie vorbereiten und ausrichten. Sie orientieren sich an basisdemokratischen Prinzipien und solidarischen Gesellungsformen, die ortsnah Menschen zu einer nachhaltigen Lebensweise verbinden sollen. Ihr Vorbild ist ein traditionelles Reishaus 'Lumbung', in dem die Überschüsse gemeinschaftlich genutzt werden konnten. Schon länger arbeiten sie mit sozialen und künstlerischen Initiativen aus Kassel und aller Welt zur Vorbereitung der Documenta zusammen. Neben den klassischen Ausstellungsorten werden ein Kaufhaus und verschiedene Bauten und Bereiche in den Stadtteilen einbezogen. Wir planen, gemeinsam drei Kunstobjekte aufzusuchen und in Impulsvorträgen sowohl die künstlerische als auch die gesellschaftliche Kommunikation ins Auge zu nehmen und zu diskutieren. Die übrige Zeit steht zur freien Verfügung, um einzelne Werke aufzusuchen, Möglichkeiten der Begegnung wahrzunehmen und sich in verabredeten Ruhepausen an verschiedenen Orten untereinander auszutauschen.
Zur Vorbereitung und Vertiefung der Wahrnehmung wird es von Prof. Dr. Jos Platenkamp am 21. Juni 2022 eine Einführung in die Vielfalt indonesischer Kulturen geben, in denen der "Reis" eine besondere soziale und rituelle Rolle spielt.

Dr. Anja Nicole Stuckenberger ist Ethnologin, Pfarrerin und Leiterin der Ev. Stadtakademie.

Dr. Hartmut Schröter ist Pfarrer i.R. und Kunstphilosoph. Er war von 2005 bis 2008 Leiter der Ev. Stadtakademie Bochum.

Preis: 95,00 € / 90,00€. Im Preis enthalten sind 27,00 € für das Documenta Tagesticket (inkl. ÖPNV), Veranstaltungskosten und die Busfahrt. Das Mahlzeiten sind nicht enthalten.
Eine Anmeldung ist erforderlich: office.stadtakademie@ekvw.de; 0234-962904-661. Angemeldete Teilnehmer erhalten einen ausführlichen Tagesplan.
Abfahrt in Bochum ist um 8:00 Uhr. Treffpunkt: Reisebushaltestelle Wittener Str. am Hauptbahnhof Bochum.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Dr. Anja Nicole Stuckenberger

Kursleitung
Frau Dr. Anja Nicole Stuckenberger

Referent / Referentin
Dr. Hartmut Schröter

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Einzelveranstaltung

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Kultur und Gesundheit

Datum
2. Juli 2022
08:00 - 21:00

Veranstalter
Evangelische Erwachsenenbildung Bochum
Telefon 0234 / 962904-662

Preis
€ 95,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Documenta Kassel

Kassel