Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Trauercafé

Kultur und Gesundheit

Inhalte der
Veranstaltung

Nach dem Verlust eines geliebten Menschen ist es für Trauernde nicht einfach, wieder in so etwas wie "den Alltag" zurückzufinden. Hinzu kommt: Die Menschen aus der persönlichen Umgebung erwarten recht bald, das die trauernde Person möglichst schnell wieder "funktioniert". Doch so einfach ist es nicht. Trauernde fühlen sich häufig mit ihren Gefühlen isoliert. Trauer kann Angst machen oder Vereinsamung auslösen. Trauernde sollen und dürfen sich die Zeit nehmen, ihre Trauer zu leben. Dabei kann der Austauch mit anderen betroffenen Menschen eine gute Unterstützung sein.
Beim Trauercafé handelt es sich in der Regel um ein offenes, unverbindliches Angebot: Ziel ist es, außerhalb der eigenen vier Wände in Kontakt mit anderen Menschen in einer ähnlichen Situation zu kommen. Gemeinsame Gespräche, gemeinsames Weinen, gemeinsames Lachen, neue Kontakte. Der Kurs wird durchgeführt von ausgebildeten ehrenamtlichen Trauerbegleiter(inne)n. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Falls Sie sich im Vorfeld informieren möchten, können Sie gerne Kontakt aufnehmen mit Margarete Heitkönig-Wilp (hauptamtliche Koordinatorin), Tel.: 0151 20291062. Das Trauercafé findet statt an jedem dritten Sonntag im Monat.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Adelheid Zühlsdorf-Maeder

Kursleitung
Frau Margarete Heitkönig-Wilp

Referent / Referentin
Referententeam

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Veranstaltungsreihe

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Kultur und Gesundheit

Datum
17. Jan. - 20. Jun. 2021
15:00 - 17:15

Veranstalter
Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg
Telefon 05482/68133

Preis
- kostenlos -

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Haus Jona am Berg
Parkstraße 10
49525 Lengerich