Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Kurs zur Erlangung eines nachträglichen Hauptschulabschlusses nach Klasse 9 - Teilzeit -

Sprachen und Schulabschlüsse

Inhalte der
Veranstaltung

Dieser Lehrgang richtet sich an Menschen, die noch ohne Schulabschluss bzw. ohne in Deutschland anerkannten Schulabschluss sind und in den Arbeitsmarkt integriert werden wollen und sollen. Der Unterricht findet von montags bis freitags, fünfmal in der Woche, statt und beinhaltet die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und als Nebenfächer Gesellschaftslehre, und Biologie. Bei den passenden Voraussetzungen kann als Ersatzfach für Englisch das Fach Arbeitslehre / Wirtschaft gewählt werden. Der Lehrgang schließt ab mit einer Abschlussprüfung unter Aufsicht der schulaufsichtsführenden Behörde und ist staatlich anerkannt. Die Zugangsvoraussetzungen sind vor Anmeldung und Kursbeginn abzuklären, damit die Kostenübernahme durch das Jobcenter geprüft werden kann. Ohne Berechtigung durch das Jobcenter fallen monatliche Teilnahmegebühren an. Daher ist die Teilnahme nur nach einem persönlichen Eignungsgespräch möglich.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Katrin Köster *

Kursleitung
Frau Katrin Köster *

Referent / Referentin
Verschiedene

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Veranstaltungsreihe

Zielgruppe/n:
Menschen ohne Schul- und/oder Berufsabschluss

Sachbereich/e:
Sprachen und Schulabschlüsse

Datum
9. Jan. - 31. Mär. 2023
08:00 - 13:45

Veranstalter
Ev. Bildungswerk Dortmund
Telefon 0231/22962 401

Preis
- kostenlos -

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
EWZ Schulungszentrum
Kampstr. 32-34
44137 Dortmund