Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

"Dunkle Jahre, voller Farben"
Studienfahrt in das Museum Peter August Böckstiegel in Werther-Arrode

Gesellschaft und Politik

Inhalte der
Veranstaltung

Zum ersten Mal werden rund 70 Werke Böckstiegels aus der Zeit des Nationalsozialismus in einer Ausstellung präsentiert und in den geschichtlichen Kontext gesetzt, daneben trifft hier im Museum zum ersten Mal der Westfälische Expressionismus auf zeitgenössische Kunst.
Anhand der Werke aus den Jahren 1933-1945 wird die künstlerische Entwicklung Böckstiegels aufgezeigt und seine Biografie illustriert, seine Situation mit Blick auf die Kunstideologie und -politik der NS-Diktatur untersucht.
Zweiter Teil der Ausstellung ist die multimediale Installation "Fractured Legacy" von Mia Weinberg, selbst Nachfahrin der mit dem Künstler befreundeten, jüdischen Familie Weinberg aus Werther. "Fractured Legacy" ist damit ein facettenreicher, zeitgenössischer Blick auf diese "dunklen" Jahre, thematisiert die Rolle und Verfolgung der eigenen Familie.
Nach der interaktiven Führung durch die Ausstellung erfolgt ein Nachgespräch im Café.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Monika Korbach

Kursleitung
Susanne Schüring-Pook

Referent / Referentin
Frau Susanne Schüring-Pook

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Studienfahrt ohne Übernachtung

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Gesellschaft und Politik

Datum
3. Oktober 2020
12:30 - 18:00

Veranstalter
Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche
Telefon 05231/976742

Preis
€ 40,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Museum Peter August Böckstiegel
Schloßstraße 111
33824 Werther-Arrode