Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Interreligiöser Dialog: Neuanfang des jüdischen Lebens in Unna

Religion und Lebensgestaltung

Inhalte der
Veranstaltung

2007 gründete sich die Jüdische Gemeinde im Kreis Unna. Die Synagoge befindet sich im umgebauten ehemaligen Bodelschwingh-Haus in Unna-Massen. Wir besuchen die jüdische Gemeinde.
Besuch der Synagoge; Besichtigung, Vortrag und Begegnungen

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau E.; Hübbe, A. Hartwig

Referent / Referentin
N.N.

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Einzelveranstaltung

Zielgruppe/n:
Frauen

Sachbereich/e:
Religion und Lebensgestaltung

Datum
9. Oktober 2019
14:30 - 17:30

Veranstalter
Ev. Frauenhilfe in Westfalen e.V.
Telefon 02921/3710

Preis
€ 10,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Jüdische Gemeinde «haKochaw» für den Kreis Unna e.V.
Buderusstraße 11
59472 Unna-Massen