Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Pilgern auf dem Nikolausweg - Sonne der Gerechtigkeit

Religion und Lebensgestaltung

Inhalte der
Veranstaltung

In der Sonne als Licht Gottes sehen wir Christen ein Symbol für die Hoffnung. Hoffnung in einer Welt voller Ungerechtigkeit. Im Unterwegssein auf dem neuen Pilgerweg, dem Nikolausweg im Kreis Minden-Lübbecke, lernen wir den Menschen Bischof Nikolaus von Myra als Hoffnungsträger kennen. Wie positionieren wir uns in der heutigen Zeit, in der viele Menschen Ungerechtigkeit empfinden? Wir pilgern auf der Nordroute des Nikolausweges von Oberlübbe durch das Große Torfmoor nach Gehlenbeck. 15km Wegstrecke auf überwiegend asphaltieren Nebenwegen zwischen Wiehengebirge und Moor liegen vor uns. Bitte an Verpflegung und wetterentsprechende Wanderausrüstung denken.
Zeit: Samstag 11. Mai 2019 um 9.30 Uhr, Bustransfer nach Oberlübbe, Rückkehr gegen 16.30Uhr.
Treffpunkt: Gemeindehaus Gehlenbeck, Mühlenstraße 5, 32312 Lübbecke. Es fällt ein Kostenbeitrag für das Pilgerheft, Kaffeepause und Bustransfer von ca. 8€ an.
Informationen und Anmeldungen bis zum 08.05.19 bei Ute Kämper 05741/20211 oder info@nikolausweg.de

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Ute Kämper

Referent / Referentin
N.N.

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Tagesveranstaltung mit Verpflegung

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Religion und Lebensgestaltung

Datum
11. Mai 2019
09:30 - 16:30

Veranstalter
KK Lübbecke
Telefon 05741/2700300

Preis
€ 8,00

Anmelden
Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Gemeindehaus Gehlenbeck