Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Studienfahrt zum koptisch-orthodoxen Kloster der Heiligen Jungfrau Maria und des Heiligen Maritius in Höxter-Brenkhausen

Religion und Lebensgestaltung

Inhalte der
Veranstaltung

Die Koptisch-Orthodoxe Kirche ist eine der ältesten Kirchen der Welt und die größte der christlichen Glaubensgemeinschaften in den arabischen Ländern. Die Kopten sind die ursprünglichen Christen Ägyptens und führen ihre Gründung auf den Hl. Apostel und Evangelisten Markus im 1. Jh. zurück. Seit 1993 gibt es eine koptische Gemeinde in Höxter-Brenkhausen, die das ehemalige Zisterzienserinnen- bzw. Benediktinerinnen-Kloster erworben hat. Die ehemalige Klosterruine ist mittlerweile zu einem beliebten Ausflugsziel und renommierten Tagungsort geworden (https://www.koptisches-kloster-brenkhausen.com).

Der Diözesanbischof von Norddeutschland, Anba Damian, führt durch das Kloster und berichtet anschaulich über Leben und Glaubensausrichtung der Koptisch-Orthodoxen Christen in Deutschland. Bei einem anschließenden Kaffeetrinken im Kloster besteht die Gelegenheit, die gewonnenen Erkenntnisse im Austausch mit dem Bischof zu vertiefen und in den interreligiösen Dialog zu treten. Zudem besteht die Möglichkeit, den Klosterladen zu besuchen und das Klostergelände auf "eigene Faust" zu erkunden.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Frau Petra Hillmer

Referent / Referentin
Herr Bischof Anba Damian

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Studienfahrt ohne Übernachtung

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Religion und Lebensgestaltung

Datum
2. Februar 2019
12:00 - 20:45

Veranstalter
KK Gütersloh
Telefon 05241/234850

Preis
€ 20,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Koptisch-orthodoxes Kloster