Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Train the Trainer: Präsenz- und Onlineseminare erfolgreich leiten
Zertifikatskurs: 8 Tage in vier Modulen (hybrid)

Beruf und Pädagogik

Inhalte der
Veranstaltung

Mit dieser hybriden Trainerausbildung bereiten Sie sich bestmöglich darauf vor, Ihre eigenen Lerninhalte didaktisch aufzubereiten, professionell zu präsentieren und in lebendigen Gruppentrainings zu vermitteln. Sie erlernen die klassischen Methoden der Präsenzlehre sowie aktuelle Tools der Onlinelehre. Von der Gestaltungeines professionellen Flipcharts bis zum Einrichten virtueller Breakoutsessions ist alles enthalten, was Sie benötigen, um Ihre Trainings wirksam und ansprechend zu gestalten.

Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam die ersten konkreten Schritte für Ihre Veranstaltungen und zeigen Ihnen, welche Abläufe und Methoden online und offline wichtig sind.

In vier synchronen Lernmodulen - von denen zwei online und zwei in je dreitägigen Präsenzveranstaltungen in Dortmund durchgeführt werden - probieren Sie alles aus: Von der Onlineabfrage bis zur professionellen Präsentation (online wie offline). Parallel dazu übertragen Sie Ihre Lernerkenntnisse direkt in ein eigenes Trainingsprojekt, so dass Sie direkt nach der Ausbildung ins eigene Training einsteigen können.

Vor Beginn und zwischen den einzelnen Modulen erhalten Sie asynchrone Lernvideos bzw. Transferaufgaben, die von Ihnen autark bearbeitet werden. Sie probieren eigene Lernsequenzen in der Gruppe aus und gewinnen Sicherheit für Ihre Trainings. Darüber hinaus erhalten Sie direktes kollegiales Feedback, um Ihre erarbeiteten Seminar-Einheiten bestmöglich zu optimieren.

Ablauf und Inhalte:
Vorbereitungsaufgabe (per Video)

Modul 1
(Online via Zoom: 3, 5 Stunden mit 30 Minuten Pause)
- Unterschiede zwischen Online- und Präsenzseminaren
- Technik in Onlineveranstaltungen
- Rollen in der Onlineveranstaltung
- Ich - Meine Themen - Meine Teilnehmenden

Transferaufgabe zur Vorbereitung von Modul 2

Modul 2 (3 Tage Präsenzveranstaltung, jeweils 8 Stunden mit Pausen)
Tag 1
- Rolle des/der Trainer*in - Trainerkompetenzen
- Spektrum der Teilnehmenden
- Didaktik - Was ist das?
- Von der Bedarfsanalyse bis zur Evaluation

Tag 2
- Neurodidaktik - Inhalte 'merk-würdig' aufbereiten
- Visualisieren am Flipchart und auf der Metaplanwand
- Methodenkoffer mit der Moderation als Königsdisziplin

Tag 3
- Die eigenen Veranstaltungen
- Soziales Lernen in Gruppen mit dem Fokus der themenzentrierten Interaktion
- Kommunikation - das Wesen der Gruppe hören und verstehen

Modul 3
(Online via Zoom: 3,5 Stunden mit 30 Minuten Pause)
- Didaktische Reduktion und Rhythmisierung
- Aufbereitung der eigenen Inhalte
- Methoden in Onlineseminaren
- Online-Tools: gezielter Einsatz und Nutzen

Transferaufgabe zur Vorbereitung von Modul 4

Modul 4 (3 Tage Präsenzveranstaltung, jeweils 8 Stunden mit Pausen)
Tag 1
- Auftragsklärung und Kursrad (Umgang mit unterschiedlichen Einflussfaktoren)
- Vom Lernziel zum Trainerleitfaden
- Aktivierung/Teambuilding - Teamuhr nach Tuckmann

Tag 2
- Gruppen zähmen leicht gemacht: Souveränität heißt nicht kämpfen - Was tun wenn's schwierig wird?

Tag 3
- Präsentationen, Zertifizierung und Abschluss

Kursorganisation: Der Kurs findet in vier Modulen (2 online via Zoom und 2 in Präsenz vor Ort) statt. Vor, nach und zwischen den Modulen sind die Arbeit am eigenen Projekt, Reflexions-, Transfer- und Einzelarbeitsphasen vorgesehen. Der Gesamtkurs umfasst 50 Seminareinheiten/UST.

Alle Module bauen inhaltlich aufeinander auf. Eine Buchung ist nur en bloc möglich. Die Teilnehmendenzahl ist auf max. 12 Personen begrenzt.

Ggf. erforderliche Übernachtungen in Dortmund organisieren Sie bitte individuell. Unser Tagungshaus ist zentral gelegen, Hotels befinden sich in der Nähe.

Kursabschluss: Den erfolgreichen Abschluss bestätigen wir mit einem Zertifikat. Voraussetzung hierfür ist die regelmäßige Kursteilnahme und die Präsentation einer eigenen Seminar-Einheit.

Leitung:
Barbara Beyersdorf
(Kommunikationstrainerin mit Schwerpunkt Train the Trainer),
Agathe Gandaa
(Trainerin, Autorin und Expertin für Kommunikation und Erwachsenenbildung)

Modul 1
Do 03.11.2022
09.00 - 12.30 Uhr

Online via Zoom

Modul 2
Mi 16.11.2022 - Fr 18.11.2022
jeweils 09.00 - 17.00 Uhr

Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund

Modul 3
Do 12.01.2023
09.00 - 12.30 Uhr

Online via Zoom

Modul 4
Mi 25.01.2023 - Fr 27.01.2023
jeweils 09.00 - 17.00 Uhr

Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund

1790,00 € (Kursgebühr, inkl. Verpfl. Präsenztage, exkl. ÜN)

Ansprechpartner*in:
Felix Eichhorn
Annegret Petersen
0231 5409-15
annegret.petersen@ebwwest.de

BILDUNGSSCHECK

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Herr Felix Eichhorn

Kursleitung
Frau Agathe Gandaa

Referent / Referentin
Frau Barbara Beyersdorf

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Veranstaltungsreihe

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Beruf und Pädagogik

Datum
3.-18. November 2022
09:00 - 12:30

Veranstalter
Geschäfts- und Studienstelle Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V.
Telefon 0231/540910

Preis
€ 1.790,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund