Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich willkommen!

Starke Wurzeln wagen - Mit Körperarbeit, Psychologie und Stille gestärkt in den (Berufs-)Alltag

Kultur und Gesundheit

Inhalte der
Veranstaltung

Datum: Mo. 15. April - Fr. 19. April 2024

Referenten:
Pia Wick (Christliche Yoga-Lehrerin)
Gabriel Dominicus Kirchner (Klinischer Psychologe)

Die Welt ist in Bewegung und aktuell besonders aufgewühlt. Doch unter der Oberfläche herausfordernder Nachrichten und Umstände, ist mit jeder Veränderung zugleich auch eine Einladung verbunden: Altes loszulassen, tiefer zu spüren und der leisen inneren Stimme auf neuen Wegen zu folgen. Und so wollen wir uns gemeinsam auf die Reise machen, Räume für neue Erfahrungen öffnen und, einem wachsenden Wurzelwerk gleich, das Leben mit all seinen hellen und dunklen Seiten umfangen üben: Durch spirituelle Impulse, gemeinsame Meditationen, psychologisch fundierte Vorträge und getragen und eingebettet in die praktische Übung gemeinsamer Stille und christlicher Körperarbeit (Yoga). An den gemeinsamen Tagen werden wir durch verschiedene Achtsamkeits- und Entspannungsübungen still und ruhig. Atemtechniken erfrischen und schenken uns einen klaren, wachen Geist. Yogaübungen stärken, dehnen und richten uns auf. Die Bibel und weitere Inhalte werden uns mit ihren vielfältigen Inspirationen bewegen, damit wir für Alltag und Berufsleben Kraft tanken können. Und in allem erfahren dürfen wir uns auf die Einladung einlassen, durch eine mutige Niederlassung und starke Wurzel, Raum und eine stetig wachsende Aufrichtung zu erleben.

Inhalte:
Einführung zum Thema Stille (Kontemplation)
Einführung zu den Grundhaltungen der Achtsamkeit, des Selbstmitgefühls und der Resilienz auf Basis aktueller psychologischer Forschung
Einführung ins christliche Yoga

Ziele:
Anwendung einfacher Übungen des christlichen Yogas Meditationszeiten und Körperarbeit (u.a. geleitete Meditationen, stilles Sitzen und achtsames Gehen)
Grundlagen der Kontemplation entdecken (Struktur und Praxis)
Grundlagen des christlichen Yogas kennenlernen und anwenden können
Grundhaltung der Achtsamkeit und des (Selbst-) Mitgefühls begegnen Übungswege für Ausgleich, Klarheit und Ruhe im Alltag kennenlernen
Neue Wege der Auszeit und spirituellen Erfahrung entdecken

Methode:
Impulsvorträge
Körperübungen
Geleitete und freie Meditationseinheiten
Rezitation spiritueller Texte, Lyrik und ergänzender Rituale
Anleitung für fortgesetzte Übung Zuhause und am Arbeitsplatz

Zielgruppe:
Menschen (im speziellen Arbeitnehmende), die sich für die Praxis der Kontemplation interessieren
Menschen, die auf der Suche nach einer erneuerten und vertieften Erfahrung von Glaube und Spiritualität sind
Menschen, die an ihrem Körpergefühl und -zugang arbeiten möchten

Mitbringen:
Bitte eine eigene Yogamatte und entsprechende Kleidung und Schuhwerk mitbringen.

Hinweise:
Erfahrung mit Yoga ist keine Voraussetzung für dieses Wochenende, aber der Wunsch nach Bewegung und Stille, um tiefer in das Körperwissen von Yoga und der Bibel einzutauchen. Die leichten Übungen können alle Teilnehmer:innen ausführen und entsprechend ihrer Befindlichkeit anpassen.

Das Seminar ist für Menschen mit akuten Angst- und Panikzuständen, Psychosen oder sonstige Symptomatiken aus dem Spektrum der mit spezifischen oder unspezifischen Ängsten verbundenen Belastungen nicht uneingeschränkt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns im Zweifel zuvor für eine individuelle Einschätzung.

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Sebastian Sendzik

Kursleitung
Frau Pia Wick

Referent / Referentin
Frau Pia Wick

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Internatsveranstaltung, 2-7 Tage

Zielgruppe/n:
Arbeitnehmer/innen / Gewerkschafter/innen

Sachbereich/e:
Kultur und Gesundheit

Datum
15.-19. April 2024
15:00 - 16:00

Veranstalter
Ev. Pop-Akademie
Telefon 02302-28222-80

Preis
€ 799,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Kloster Volkenroda
Amtshof 3
99998 Volkenroda