Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

100 Jahre Bauhaus - 100 Jahre Weimarer Republik
Weimar anders und neu entdecken (Studienfahrt)

 

Inhalte der
Veranstaltung

2019 feiert Weimar zwei besondere Gründungsjubiläen, die mit Sonderausstellungen begangen werden: Bauhaus und Weimarer Republik - beide haben seit 1919 prägende Spuren in der thüringischen Kulturmetropole hinterlassen.

Anlass, uns auf eine Spurensuche zu begeben und vor Ort die spannungsvolle Wechselbeziehung von Kunst, Architektur und Politik der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts nachzuvollziehen - mit ihren Auswirkungen bis in die Gegenwart.

Gegründet als lebendige Ideenschule und Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, der Gestaltung, Architektur und Pädagogik ging und geht es dem Bauhaus um die Revolution des Alltags, um das Wohnen und das Zusammenleben in der Gesellschaft. Fragen, die heute so aktuell und relevant sind wie vor 100 Jahren. Wir erschließen uns den Bauhaus-Stil und seine Ausdrucksformen bei Führungen im Hauptgebäude der heutigen Bauhaus-Universität, im Bauhaus-Musterhaus Am Horn und im 2019 neu eröffneten Bauhaus-Museum.

Mit der 'Weimarer Verfassung' wurde 1919 der Beschluss über die erste demokratische Verfassung Deutschlands getroffen. Damit waren große Hoffnungen auf eine freiheitliche, gerechte, solidarische und friedliche Gesellschaft verbunden. Neuerungen in allen Bereichen des täglichen Lebens, die hier ihren Anstoß erhielten, prägen die bundesrepublikanische Demokratie bis heute. Doch die Gegner der damaligen Demokratie wussten ihre Möglichkeiten zu nutzen, gegen die Republik zu kämpfen: Nach 14 Jahren ging die erste deutsche Demokratie unter und wurde von der NS-Diktatur abgelöst. Weimar ist Erinnerungs- und Mahnort - wir erschließen uns die Stadt unter diesem Fokus mit Besuchen an historischen Orten und im 2019 neu eröffneten Haus der Weimarer Republik.

Geplanter Ablauf (kleine Änderungen vorbehalten):

Do 03.10.2019
Anreise im Bus, Rundgang mit literarischen Impulsen im Goethepark, Zimmerbezug, gem. Abendessen

Fr 04.10.2019
vormittags Führung im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität (erbaut von Henry van de Velde), Ilmpark mit Tempelherrenhaus und Bauhaus-Musterhaus Am Horn, nachmittags Führung und Gespräch im neuen Bauhaus-Museum, Freizeit, gem. Abendessen

Sa 05.10.2019
vormittags thematische Stadtführung "Demokratie aus Weimar. Nationalversammlung 1919", Freizeit, nachmittags Führung und Gespräch im Haus der Weimarer Republik, gem. Abendessen

So 06.10.2019
Gelegenheit zur Teilnahme am Gottesdienst in der
Herderkirche, Rückreise im Bus
Während des Aufenthalts besteht am Fr und Sa
Gelegenheit zum individuellen Erkunden der Stadt.
Anmeldeschluss: 30. Juni 2019

Eine Kooperation mit dem Ev. Bildungswerk Dortmund.

Leitung: Felix Eichhorn (Studienleiter EBW)

Do 03.10.2019, 10.00 Uhr -
So 06.10.2019, ca. 17.00 Uhr

Bus ab Busbahnhof Dortmund
(Nordausgang Hbf)

Unterkunft:
4*Superior Dorint Am
Goethepark
Beethovenplatz 1-2
99423 Weimar

579,00 € (p.P. ÜN/DZ/HP)
100,00 € (EZ-Zuschlag)

inkl. Bustransfer hin und rück,
Führungen und Eintritte, 3x
Abendessen (exkl. Getränke)

Ansprechpartner/in:
Felix Eichhorn
Rike Michel
0231/54 09 - 15

Leitung /
Referent_in

Verantwortlicher Mitarbeiter / Verantwortliche Mitarbeiterin
Herr Felix Eichhorn

Referent / Referentin

Herr Felix Eichhorn

Weitere Infos /
Downloads

Veranstaltungsart:
Internatsveranstaltung, 2-7 Tage

Zielgruppe/n:
Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Sachbereich/e:
Gesellschaft und Politik

Download:

Datum
3.-6. Oktober 2019
10:00 - 17:00

Veranstalter
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V.
Telefon 0231/540910

Preis
€ 679,00

Angebot teilen:bei Facebookper E-Mail
Veranstaltungsort
Superior Dorint Am Goethepark
Beethovenplatz 1-2
99423 Weimar