Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Interreligiöser Kalender „Miteinander 2018“

Bild zur News "Interreligiöser Kalender „Miteinander 2018“"

Christen, Juden und Muslime leben Tür an Tür. Sie verbindet über den Stammvater Abraham eine gemeinsame Religionsgeschichte. Häufig wissen wir zu wenig von religiösen Feiertage und Riten der Anderen. Der farbenprächtige Kalender informiert über alle wichtigen Gedenktagen und bietet Platz für eigene Notizen.

Auch für das Jahr 2018 gibt es wieder einen Interreligiösen Kalender. Noch immer wissen Christen, Juden, und Muslime in Deutschland oft wenig voneinander. Der gemeinsame Festkalender will die Verständigung zwischen den großen Weltreligionen und Kulturen fördern und Türen öffnen in die Herzen der andersgläubigen Nachbarn. Zu allen wichtigen Feier- und Gedenktagen der drei großen Religionen gibt es farbige Fotos mit ausführlichen Erläuterungen sowie Platz für eigene Notizen.

Die Texte hat ein interreligiöses Redaktionsteam um Pfarrer Ralf Lange-Sonntag, Islambeauftragter der Evangelischen Kirche von Westfalen, erarbeitet. Sie informieren über den Hintergrund der Festtage als auch über dazugehörige Riten und Bräuche.

Der Interreligiöse Kalender „Miteinander 2018 Juden – Christen – Muslime“ (ISBN 978-3-7858-0705-7) ist im Format 30 x 28 cm erschienen. Der Kalender wird vom Institut für Kirche und Gesellschaft in Schwerte-Villigst herausgegeben. Er kostet 9,90 Euro und kann im Buchhandel oder beim Luther-Verlag, Cansteinstraße 1, 33647 Bielefeld, bestellt werden.

Ihr Ansprechpartner

Jörg Neuhaus
stellv. Geschäftsführer
Schwerpunkte: Finanz- und Qualitätsmanagement, Projektmanagement, Ev. Stiftung, Integrationskurse

Telefon: 0231/5409-41
E-Mail an J. Neuhaus