Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Quo vadis? Studienkonferenz über den künftigen Weg der Kirche

Bild zur News "Quo vadis? Studienkonferenz über den künftigen Weg der Kirche"

„Quo vadis Kirche?“ fragten sich Anfang Februar über 100 Teilnehmende aus unterschiedlichen Fachbereichen auf einer Studienkonferenz in Villigst. Die Studienkonferenz richtete sich an Engagierte im Haupt- und Ehrenamt.

Eingeladen hatten neben dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V., die Evangelische Akademie Villigst, das Pädagogische Institut und das Amt für Missionarische Dienste in der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW).

Es ging um die Veränderungen, denen die Kirche aufgrund anderer Lebenswege ihrer Mitglieder gegenüber sieht. Wie kann die Kirche darauf reagieren und wie sich weitsichtig verändern, damit sie ihre zentralen Aufgaben auch 2025 und 2030 noch wahrnehmen kann. Als Fachleute waren Prof. Dr. Christian Grethlein, Professor für praktische Theologie an der Universität Münster, sowie Ulf Schlüter, Theologischer Vizepräsident der EKvW. Christian Grethlein stellte die Situation der Kirche basierend auf seinen Forschungsergebnissen dar, Ulf Schlüter brachte in seinem Referat Impulse aus der kirchenleitenden Sicht in die Diskussion ein.
Die Veranstaltung verstand sich als Auftakt eines Prozesses, der dringend weitergeführt werden wird.

Die Referate zum Nachlesen:


Eine weiterführende Berichterstattung finden Sie auf der Seite der EKvW.