Deutschlands größtes evangelisches Erwachsenenbildungswerk mit zahlreichen Angeboten heißt Sie herzlich Willkommen!

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Sie können sich bei uns für berufliche, ehrenamtliche und zivilgesellschaftliche Aufgaben qualifizieren.

Zeitgemäße Angebote zur (inter-) religiösen Bildung, Spiritualität und Ethik, politische Bildung, Seminare zu Lebens- und Existenzfragen und neue Formen der Eltern- und Familienbildung spielen eine wichtige Rolle. Ebenso die Frage nach der beruflichen Qualifizierung für Leistungskräfte oder im Sozial-, Erziehung- und Bildungsbereich

Generationenübergreifende Bildung und die „Jungen Alten“ fordern uns heraus. Gesundheitsbildung und kulturelle Angebote sind Kraft- und Inspirationsquellen für den Alltag. An mehreren Standorten führen wir Integrationskurse durch, damit Menschen mit Migrationshintergrund ihre Voraussetzungen für ein „Ankommen in Deutschland“ verbessern können und qualifizieren Ehrenamtliche in der Arbeit mit Geflüchteten.. Vorwiegend jüngere Menschen holen bei uns ihren Schulabschluss nach und bereiten sich auf die Arbeitswelt vor.

Gerne können Sie uns ansprechen, wenn Sie unsere langjährige Erfahrung für ein passgenaues Konzept für Ihre Einrichtung, Ihren Betrieb oder Ihre Abteilung in Anspruch nehmen möchten..

Wir arbeiten mit ausgewiesenen Fachreferentinnen und -referenten zusammen und kooperieren gern mit Organisationen und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialbereichs, Kultureinrichtungen, Stiftungen sowie mit Hochschulen, Schulen, Offenen Ganztagsgrundschulen, Kindertagesstätten und Familienzentren.

Wir nutzen viele Lernorte

In allen Regionen Westfalens und in Lippe gibt es regionale Ansprechpartner/innen und Veranstalter für Ev. Erwachsenenbildung an über 30 Standorten

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Antje Rösener
Geschäftsführerin
Schwerpunkte: Geschäftsführung, Bildungspolitik, theologisch-pädagogische Grundfragen, Perspektiven von Kirche und Gesellschaft interreligiöser Dialog

Telefon: 0231/5409-14
E-Mail an A. Rösener